Labdoo - aus alt mach neu

es muss nicht immer die ganz große Spende sein. Ein alter, ausrangierter Laptop kann schon viel bewirken! Denn weltweit fehlen Millionen von Computern für Bildungszwecke.

Das gemeinnützige Hilfsprojekt Labdoo.org schließt die Lücke zwischen sich auftürmenden Bergen aus Elektroschrott in Privathaushalten und Unternehmen einerseits, und dem Mangel an IT für Bildungszwecke andererseits. Labdoo nimmt Ihre IT-Spenden entgegen (ausgemusterte Laptops, Tablets oder eBook Reader für Auslandsprojekte und ggf. auch PCs für regionale Projekte im Inland), wertet sie auf und bringt sie CO2 neutral mittels Flugpaten genau dahin, wo sie benötigt werden. Wie das alles genau funktioniert, erfahren Sie im Folgenden:

Gesucht werden nicht mehr genutzte Laptops, eBook Reader, Tablet-PCs u.a. - kompakte Geräte, die für eine Entsorgung eigentlich zu schade sind, auch mit kleinen Fehlern. Spender erhalten einen Link https://www.labdoo.org/de/content/information-it-spenderund können verfolgen, wo ihr Computer eingesetzt wird (bitte E-Mailadresse aufkleben). Unsere Anlaufstellen (Hubs) , bei denen Sie Ihre Spende abgeben können finden Sie auf www.Labdoo.org/de/hubs.  (für die Hubs in Deutschland bitte ‚Germany‘ aus dem Pulldown auswählen)

Die gespendeten Geräte werden aufbereite, alle Daten  sicher gelöscht (3-faches Überschreiben der Festplatte) und mit Linux wieder fit gemacht inklusiv  kindgerechter Lernsoftware und -inhalten mit  Offline-Lexika, Englischkurs und eBooks (falls vor Ort kein Onlinezugang möglich ist) – und alles in Landessprache(n).

Freiwillige Flug- oder Transportpaten nehmen die Laptops u.a. sicher verpackt und CO2-neutral mit auf Reisen und übergeben sie am Zielort den Schulen. Defekte Computer werden kostenlos ersetzt und für ein sicheres Recycling zurückgeholt.

Betreuen Sie eigene Hilfsprojekte, die Bedarf an Laptops haben? Dann können Sie mit einem kurzen Antrag (request) Computer bei Labdoo.org kostenlos anfragen.

Für alle Beteiligten ist es eine Win-Win-Situation:

  • Elektroschrott wird vermieden,
  • das „digital gap“, die digitale Bildungslücke wird verkleinert (Kinder erhalten Zugang zu Bildung, zur IT und ggf. zum Internet)
  • Hilfsprojekte werden unterstützt
  • der Transport erfolgt CO2-neutral durch Mitnahme durch Flugpaten oder Transportpaten


Für Firmen erstellt der Labdoo.org e.V. auf Wunsch auch Löschungs- und Verwendungsnachweise (über einen Partner auch mit TÜV-/Dekra-Testat bei hohen Compliance Auflagen), eine Erklärung über den unwiderruflichen Verzicht auf Gewährleistungsansprüche sowie Spendenquittungen.

Sie können Labdoo auf vielfältige Weise unterstützen, z.B. indem Sie:

     

https://www.facebook.com/LabdooDACH 

https://plus.google.com/communities/112154538692120170659 

https://www.xing.com/net/Labdoo  

https://www.youtube.com/user/LabdooDACH  

Bei Fragen oder falls kein Kontakt zum Hub zustande kommt, wenden Sie sich bitte an: